Trainings- und Wettkampfinfo

Nach 10 Wochen Pause können erste Schwimmer wieder ins Training einsteigen...

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,
wir möchten Euch über die aktuelle Trainings- und Wettkampfsituation informieren.

Training:
Nach 10 Wochen Pause, Entwicklung eines Hygienekonzeptes und intensiven Verhandlungen zeichnet sich Licht am Ende des Tunnel ab.
Aktuell dürfen die Kadersportler wieder in Kleingruppen mit maximal 5 Teilnehmern im Westbad trainieren.
Da dies für die beteiligten Trainer einen erhöhten Aufwand bedeutet, möchten wir uns an dieser Stelle für Ihren Einsatz und Ihre Flexibilität bedanken, um den Kindern das Training zu ermöglichen.
"Danke" auch an die Trainer, die in der "wasserlosen" Zeit für ihre Gruppen ein Alternativprogramm organisieren. 
Wir hoffen sehr, dass nach den Pfingstferien weitere Aktive und Trainingsgruppen ins Wassertraining einsteigen können. Dazu wird es voraussichtlich am Freitag, 29.05.2020 ein weiteres Gespräch mit Vertretern des "das Stadtwerk.Westbad" geben.
Sobald wir die Freigabe für weitere, ausreichende Wasserfläche erhalten, werden wir die Trainer informieren, wann und wie sie mit ihren Gruppen wieder starten können.

Wettkämpfe:
Durch die Corona-Pandemie bedingt, mussten wir im April unser arena Meeting absagen.
Des Weiteren hat der Bayerische Schwimmverband in der BSV-Präsidiumssitzung vom 16.05.2020 beschlossen, dass bis einschließlich 31.07.2020 alle Veranstaltungen abgesagt werden. Dies betrifft auch alle Meisterschaften auf Kreis- und Bezirksebene.
Somit finden auch die Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften im Juli, bei denen wir Ausrichter wären, nicht statt.

Bleibt alle gesund und fit für den Wiedereinstieg.

Mit sportlichen Grüßen
Vorstandschaft des Schwimmclub Regensburg