SCR Wasserballer erfolgreich im Ligabetrieb angetreten

Wasserball hat in Regensburg eine sehr lange Tradition. Bereits in den 60er Jahren ...

Wasserball hat in Regensburg eine sehr lange Tradition. Bereits in den 60er Jahren wurden durch die Regensburger Turnerschaft Wasserball-Clubkämpfe in Innsbruck und Nizza bestritten. 1965 konnten die RTler sogar die Meisterehren in der Landesliga Süd erringen, der damals obersten bayerischen Liga. Lange Zeit, bis Ende der 90er Jahre spielte die Mannschaft in der bayerischen Landesliga Süd I und Oberliga. Größter Erfolg, war das Erreichen der ersten Runde des Süddeutschen Pokals in den 90er Jahren.

Die damals neu aufgebaute C-Jugendmannschaft wurde 1991 Vierter der C-Jugend Bayernliga, ehe dann die Mädchen und Jungs im anschließenden Jahr für den SV Coburg auf Punktejagd gingen. Lange Zeit war es nun still um Wasserball in Regensburg. Nachdem sich die Mannschaft, seit 2009 ebenfalls in den Schwimmclub Regensburg integriert, aus dem aktiven Liga-Betrieb zurückzog und nur noch Turniere spielte.

Aufgrund des guten Zulaufs von Wasserball Interessierten in den letzten Jahren, entschied man sich 2018 wieder den Ligabetrieb in der bayerischen Bezirks-Liga anzutreten. Diese schloss man sehr erfolgreich mit dem 6. Platz ab.

 

Ergebnisse:

Platz Verein Spiele S* U* N* Tore TD* Punkte
1 SG Stadtwerke München III 12/12 12 0 0 119:44 75 24
2 TV Memmingen 12/12 7 2 3 101:71 30 10
3 SV Fürstenfeldbrucker Wasserratten II 12/12 6 2 4 81:66 15 6
4 Munich Tritons 12/12 6 0 6 69:73 -4 0
5 TV 1862 Passau 12/12 4 0 8 80:90 -10 -8
6 SC Regensburg 12/12 3 0 9 49:90 -41 -12
7 SV Augsburg 1911 12/12 2 0 10 59:124 -65 -16

S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen, TD = Tordifferenz